WER oder WAS  läuft beim Lauftreff TSG Schopfheim ?

<< Neues Textfeld >>

 

 

 

N e u e r     G y m n a s t i k k u r s

 

 

Am 27. September 2016  startet wieder die Gesundheitsgymnastik

im Gymnastikraum der Hülschenmatthalle in Schopfheim-Eichen.

 

Der Gesundheitskurs beginnt um 19.00 Uhr und wird von motivierten

Trainern des Lauftreff – TSG – Schopfheim geleitet, er geht bis zum

 30. Mai 2017 ( ca.30 Std.)  und kostet  90,00 Euro.

 

Dieser Kurs richtet sich an  A l l e ,  die mal wieder etwas, außer Laufen,

für ihren Körper tun wollen, dabei soll auch der Spass nicht zu kurz kommen.

 

Anmeldung und Auskunft

Irmi Klemm: email: iklemm@t-online.de

Beate Hug :   email: beate.hug@web.de

 

 

 

 

 

10. Sept.  2016  -  Belchen-Berglauf

 

11.4 km und 824 Höhenmeter

Vom Lauftreff hat sich in diesem Jahr nur Regina Lederer der Herausforderung gestellt und ist Zweite in ihrer Altersklasse geworden.

 

Silke und Bernadette haben sie nur auf dem letzten Stück - ausser Konkurrenz - begleitet.

 

 

 

27. August 2016  -   Wehratallauf

 

Dieses Jahr war es noch heisser als letztes Jahr. Die meisten von den 9 Lauftreff-Startern sind einfach etwas langsamer gelaufen und haben sich an den 4 Wasserstationen abgekühlt. Auch die Gartenschlauchduschen einiger Anwohner wurden dankbar genutzt.

Bernadette wurde Erste, Regina und Helmut Zweite, Christiane Dritte, jeweils in ihrer Altersklasse.

Auf dem Foto von links:  Markus, Regina, Christiane, Bernadette, Helmut,

sitzend:  Birgit und Beate

Jaqueline und Axel waren schon weg.

 

 

22. August 2016     -      Zwei zukünftige Läufer stellen sich vor

 

erst wenige Wochen alt:

Tim  mit Mama Simone,  und Max (imilian) mit Mama Magdalena

Max wollte uns partout sein Gesichtchen nicht zeigen

 

30. Juli 2016   Swissalpine Davos K78

 

Bettina Eyhorn, Silke Steffen und Simone Ladenberger starteten am 30. Juli morgens um 7:00 Uhr zum weltweit größten Berg-Ultra-Marathon. Er ist 76,1 km lang, davon 21 km im hochalpinen Gelände, hat +/- 2560 Höhenmeter und führt von Davos nach Filisur und Bergün, über die Keschhütte und den Sertigpass zurück nach Davos. Bettina Eyhorn erreichte in 8 Stunden 42 Minuten den 8. Platz, Simone Ladenberger in 9:16 den 13. und Silke Steffen in 10:05 den 21. Platz von insgesamt 107 Frauen, die ins Ziel kamen. Alle drei haben den Lauf bei schönem Wetter und ausgezeichneter Fernsicht gut überstanden.

Herzliche Gratulation an die drei Läuferinnen!

 

 

14. Juli  2016    Altstadtlauf Bad Säckingen

 

Auf Anregung von Evelyn haben 10 Läuferinnen am Altstadtlauf in Bad Säckingen teilgenommen. Regina und Bianca liefen den "Fitnesslauf" - 4190 m in vier Runden,

Anna (vorneweg), Christiane, Irmi, Evi, Sabine, Jannika, Renata und Petra den "Hauptlauf" - 6190 m in sechs Runden. Das sind relativ kurze, dafür aber schnelle Läufe über eine ebene Rundstrecke mit Kopfsteinpflaster und Bordsteinkanten, dafür aber mit Musik und eindrucksvoller Zuschauerkulisse. Es hat Spass gemacht.

10. Juli  2016    Panoramalauf Gersbach

 

In diesem Jahr war es beim Panoramalauf ´mal wieder sehr, sehr heiss. Neun Teilnehmer starteten für den Lauftreff beim Hobbylauf (8.3 km), der Kraftmeile (12.8 km) und beim Halbmarathon (21.1 km).

Regina, Christiane, Irmi, Petra, Sophia  und Bernd (kein Bild) erreichten Plätze auf dem Siegertreppchen in jeweils ihre Altersklasse.

Bruno, Axel und Albrecht mussten sich mit den 4. bzw. dem 5. Platz zufrieden geben. (Bei ihnen war die Konkurrenz/Teilnehmerzahl in den Alterklassen allerdings auch grösser.)

 

 

18. Juni  2016  Genusslauf am Seepark Freiburg

 

4.2 km, zweimal locker um den Flückiger See, echter Genuss, tolle Atmosphäre, kein Stress, keine Zeitnahme, und ein Gratis Laufshirt für alle.

10. Juni 2016  -   Biel  100km

 

Petra Gries ist unsere 100-km Heldin von Biel 2016 !

 

Petra war die einzige vom Lauftreff TSG Schopfheim, die sich in diesem Jahr den 100-km-Lauf von Biel vorgenommen hatte. Nach hunderten von Trainingskilometern, gemeinsam mit dem Lauftreff, zusätzlich auch einsam, weil ein 100-km-Lauf eben noch mehr Training voraussetzt, war es am Freitag, den 10. Juni endlich soweit: um 22:00 Uhr starteten die 100-km-Läuferinnen und -Läufer in der Innenstadt von Biel in die "Nacht der Nächte". Drei heftige Regengüsse, vor allem der am Ende ihres Laufes, machten die Strecke schwer. Erschöpft und klatschnass aber überglücklich kam Petra am nächsten Morgen nach gut 12 Stunden zurück nach Biel ins Ziel.

Fünf Läuferinnen hatten sich als Stafette gemeldet, um die 100 km in fünf Teilstrecken zu laufen. Petras Familie und die Stafettenläuferinnen trafen Petra jeweils an den Wechselstationen, konnten so ihre Konstitution im Blick behalten und aufmunternde Worte sprechen.

 

 

21. Mai 2016  -  Rennsteig  72.7 km

Der Rennsteig Supermarathon durch den Thüringer Wald startet um 6:00 Uhr morgens in Eisenach und endet nach 72.7 km und 1867 Höhenmetern  in Schmiedefeld. In diesem Jahr war das Wetter perfekt: schön und trocken, aber nicht zu heiss.

Grosse Freude bei und mit unseren beiden Superläuferinnen:

Bettina Eyhorn wurde mit der tollen Zeit von 6 Stunden und 59 Minuten erste in ihrer Altersklasse und gesamt 7. bei den Frauen. Bernadette Kern (4 Altersklassen höher) lief mit 8 Stunden und 14 Minuten ebenfalls auf den ersten Platz ihrer Altersklasse.

Glücklich und zufrieden mit ihrer Zeit waren auch Regina Lederer und Christiane Härtling, die nach 9 Stunden und 25 Minuten ins Ziel liefen und damit im Mittelfeld bei den Frauen landeten. Für Regina war es bereits die 3. Teilnahme. (Im Ziel empfangen und betreut wurden wir von Robert Kern)

 

 

 

 

8. Mai 2016  -  Weil läuft

 

Gleich zwei Laufanfängerinnen wagten - begleitet von Petra, Jannika und Regina - ihren ersten 5 km Lauf mit einem tollen Ergebnis: Brigitte Genfilli wurde erste (32:58), Susanne Scarpa zweite (35:52) jeweils in ihrer Altersklasse.

Marco Hinz, letztes Jahr selbst Anfänger (mit über 40 Min.) lief in diesem Jahr 26:06 und damit im Mittelfeld bei den Herren.

 

 

2. Mai 2016  -  Abschluss  Laufkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

 

Alle Teilnehmer am Laufkurs für Anfänger haben das Trainingsziel erreicht, nämlich 30 Minuten ohne Pause laufen zu können. Als Anerkennung dafür gab es am letzten Kurstag für jeden das rote Laufabzeichen vom Deutschen Leichtathletik Verband.

In diesem Jahr haben 18 Frauen und zwei Männer die Herausforderung angenommen. Der Kurs sei für Laufanfänger zu empfehlen, er habe vorher gar nichts gemacht und sei gut mitgekommen, sagte ein Kursteilnehmer. Als Gründe für die Teilnahme wurden genannt: mangelnde Kondition, endlich etwas Sportliches machen zu wollen, oder: „weil mein Mann läuft“. Die meisten wollen weitermachen, am liebsten in der Gruppe.

 

 

 

30. April 2016  -  Wiesentäler Wasserlauf, 59 km Feldberg - Basel

 

Auch in diesem Jahr nahmen einige Läuferinnen und Läufer vom Lauftreff am Wasserlauf teil und sind die ganze Strecke vom Feldberg bis Basel  oder Teilstrecken mitgelaufen.

Dieser Lauf ist kein Wettrennen. Alle Teilnehmer laufen die Etappen mit angenehmem Tempo in einer grossen Gruppe und spenden mindestens 1 Euro pro gelaufenen Kilometer für ein Wasserversorgungsprojekt in Dikome, Kamerun.

 

Petra Gries, Bernadette Kern, Edith Bühler, Klaus Bühler, Irmi Klemm, Silke Steffen, Katharina Strauch und Simone Ladenberger gehören zu den Läufern, die die ganzen 59 km -von der Wiesequelle bis zur Mündung in den Rhein-  mitgelaufen sind.

Fotos: Start auf dem Feldberg -  Verpflegungsstelle Schönau  -  am Ziel

 

 

24. April 2016   Genusslauf Müllheim

 

Zwar wirbt der Genusslauf mit „Gib Gummi !“, scheint es aber nicht ganz so ernst zu meinen. „Genussvolle Versorgungsstationen“ mit Weinangebot und „Wertvolle Genusspreise“ für die schönsten, schnellsten, aber auch den langsamsten  Läufer, Läufer auf Platz 66, und die originellsten Mannschaften werden vergeben.

Trotz schlechter Wetterprognose machten sich 4 Läuferinnen vom Lauftreff auch dieses Jahr wieder auf zum Genusslauf nach Müllheim und wurden dafür gleich dreifach belohnt:  Erstens durch tolles Laufwetter, zweitens durch die kulinarischen Genüsse an der Strecke und im Ziel, und drittens schafften sie es auch dieses Jahr wieder, unter die letzten 30 Läufer zu kommen und wurden dafür  im "VIP Zelt" nochmals verköstigt.

(Bernd und seine Tochter wurden kurzerhand in die Mannschaft integriert.)

 

Trainingsläufe

17. April 2016   Weiltalweg-Marathon

 

Beim frühmorgendlichen Start war´s mit vier Grad noch recht frisch. Regenschauer waren angesagt, es schien dann aber den ganzen Tag die Sonne. Bei diesem "Trainingslauf" freuten sich über gute Leistungen Irmi (1. Platz Altersklasse /AK), Bernadette (1. Platz AK), Christiane (2. Platz AK) und Petra.

Trainingspartnerin Regina lief am selben Tag den Hamburg-Marathon (zu Trainingszwecken).

9. April 2016   Hotzenwaldquerweg

 

Von Waldshut über den Gugelturm, Herrischried, Ödlandkapelle und Wehr zurück nach Schopfheim.  Trotz Fahrradbegleitung, die die Strecke im Zweifelsfall  auskundschaften konnte, haben wir uns einmal verlaufen, so dass am Ende 51 km und  ca. 1800 Höhenmeter herauskamen.

 

 

25. März 2016  Rollsbach

 

gut 30 km, einige Höhenmeter, und Schneeregen am Schluss.  Das Aufwärmen am Kachelofen und gutes Mittagessen im Gasthof Auerhahn war redlich verdient.

 

 

 

13. März 2016  Grüttlauf

 

Rechtzeitig zum Hauptlauf kam die Sonne heraus. Acht Läuferinnen und vier Läufer absolvierten den 2.5 km langen Rundkurs durch das Grüttgelände viermal. Dabei wurden ein erster, zwei zweite und vier dritte Plätze in der jeweiligen Altersklasse erreicht.

Nach kurzer Erholungspause mit Kaffee und Kuchen machten sich sechs Läuferinnen auf den Rückweg über Brombach, Hüsingen und Maulburg nach Schopfheim (Training für grössere Vorhaben in diesem Jahr).

 

 

24. Januar 2016  Benefizlauf Adelhausen

Beim Benefizlauf in Adelhausen war der Lauftreff mit zwei Frauenstaffeln, einer mixed Staffel und neun Einzelstartern gut vertreten. Trotz unangenehmer Kälte hatten sich  Zuschauer eingefunden, die die LäuferInnen besonders an den Steigungen kräftig anfeuerten.  Die Bilanz fiel mit zwei ersten, einem zweiten und drei dritten Plätzen, jeweils in der Altersklasse, auch nicht schlecht aus.

Startgelder und Einnahmen gehen an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

 

 

 

31. Dezember 2015   Britzinger Silvesterlauf

 

Ein schöner Jahresausklang!  13 Teilnehmerinnen und 3 Teilnehmer vom Lauftreff waren bei guten Laufbedingungen dabei. Bei der Startnummerverlosung hatten wir dieses Jahr zum ersten mal kein Glück. Dafür gab´s Podestplätze:  Bernadette  wurde erste,  Bettina und Helmut wurden zweite, jeweils in ihrer Altersklasse. Ausserdem erreichten Bettina, Silke und Lydia zusammen den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Frauen.

Weitere  Berichte unter Archiv  2015

 

 

Unser Vereinsheim

 

Am 1. Donnerstag im Monat kannst Du ab 19.30Uhr dort TSG-Mitglieder und Vorstandsmitglieder antreffen. Ab 20Uhr ist Vorstandssitzung an der jeder Interessierte teilnehmen kann.

 

In unserem TSG-Vereinsheim versammeln wir Lauftreffler uns gelegentlich in gemütlicher Runde, zum Fotos schauen gemeinsam ein Bierchen (die Männer) oder Glas Sekt (die Frauen) zu trinken.

 

Entsprechende Termine findest Du dann ca. 1 Woche vorher hier auf unserer Startseite oder unter aktuelle Termine. 

TSG-Vereinsheim im Herbst
AdresseTSGHeim.pdf
PDF-Dokument [84.1 KB]